Ausbildung

  • Studium der Diplom-Soziologie und
  • Promotion an der Technischen Universität Dresden
    • Thema der Dissertation: „Der Streit um die Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft“

Beruflicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an außeruniversitären Forschungseinrichtungen:
    • Institut für Sozialinnovation Consulting UG
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an Universitäten:
    • Freie Universität Berlin (BMBF-Forschungsprojekt „Soziale Bestimmungsgründe von Sicherheit am Flughafen“)
    • Technische Universität Dresden (Lehrstuhl für Makrosoziologie)
    • Universität Oldenburg (Zentrum für Methoden der Sozialwissenschaften (MSW))
    • Technische Universität Dortmund (Fachgebiet Techniksoziologie)
  • Mitarbeiterin in Vereinen:
    • Mitarbeit in der Redaktion Gen-ethischer Informationsdienst (GID) beim Gen-ethischen Netzwerk (GeN) e. V., Berlin (Link)
    • Mitarbeit in der Landesgeschäftsstelle Brandenburg des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Potsdam